Rorate Gottesdienste

Rorate caeli desuper,rorate-coeli-216x300
et nubes pluant iustum:
aperiatur terra,
et germinet Salvatorem.
(Jes 45,8)

Rorate-Gottesdienste sind besondere Gottesdienste im Kerzenlicht in der Adventszeit. „Rorate“ bedeutet übersetzt „Tauet“ und stammt vom Eröffnungsgesang: „Tauet“ (rorate) Himmel den Gerechten, Wolken regnet ihn herab“.

Dreimal am Freitag (2.12./ 9.12. und 16.12.) feiern wir um 07.00 Uhr in der Krypta (am 2. Adventsfreitag in der Kirche) von St. Albertus. Im Anschluss gibt es ein gemeinsames Frühstück im Gemeindesaal.

Veröffentlicht unter Allgemein

Weihnachtsgottesdienste in St. Albertus

weihnachten-st-albertus-2016_web

Bild | Veröffentlicht am von